Im eigenen Wohnhaus probiert smart-innova Gründer Olaf Schild die neuesten Techniken selbst aus. Sein Eigenheim ist zugleich ein Musterhaus, in dem er Techniken und Lösungen interessierten Bauherren und Renovierern nach Absprache live präsentieren kann.

  1. Einfamilienhaus errichtet in Massivbauweise mit einer hochgedämmten Gebäudehülle, die an den Passivhaus-Standard angelehnt ist
  2. Sole-Wasser-Wärmepumpe mit Freecooling (passive Kühlung) und Wäschetrocknungsfunktion
  3. Kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  4. Vollautomatisches Beschattungssystem
  5. motorische Fensterflügel
  6. Zisterne mit Gartenbewässerungssystem
  7. EIB/KNX Bussystem
  8. Video- & Gebäudeüberwachungstechnik
  9. Gebäudezugang mit Fingerscan und Chipkarten
  10. Türkommunikation mit TK- und Videoanbindung
  11. LED-Beleuchtung im Gebäude und Außenbereich
  12. Facility Management mit diversen Applikationen
  13. Audio-Multiroom-System
  14. und vieles mehr

smart-innova verfügt selbstverständlich über weitere Referenzobjekte. Allerdings ist hier Diskretion selbstverständlich. Nach persönlichem Kontakt können weitere Gebäude, die von smart-innova geplant wurden, jedoch problemlos besichtigt werden.

Referenzen